Tipps und Rezepte bei einem Magen-Darm-Infekt

Ja, die Magen-Darm-Infekte treten häufig in der kalten Jahreszeit auf. Aber auch zu anderen Jahreszeiten sind sie äußerst unangenehm. Folgende Tipps und Rezeptvorschläge können Sie bei der Erkrankung positiv unterstützen:

 

1. Aufgrund des großen Flüssigkeitsverlustes durch Fieber, Erbrechen und Durchfall ist es absolut wichtig diesen auszugleichen!! Tees und die Traubenzuckerlösung wirken einer Austrocknung des Körpers entgegen. Trinken Sie in kleinen Schlückchen

 

2. Die Elektrolyte wie Salz und Kalium sind in einer Traubenzucker-Lösung enthalten und ideal gerade bei häufigem Erbrechen. Trinken Sie in kleinen Schlückchen diese Lösung, die Sie auch easy selbst herstellen können.

 

3. Ebenfalls gegen die Übelkeit kann Ingwertee gute Dienste leisten: Dazu ein dreifingerdickes Stück Ingwerwurzel in kleine Stücke schneiden, mit ca. 1Liter kochendem Wasser aufgießen, 10 min. ziehen lassen, anschließend die Wurzelstücke abseihen und den Tee in eine Thermoskanne füllen.

 

4. Reife Bananen und Kardamom unterstützen das Verdauungssystem bei Erbrechen. Zerdrücken Sie eine reife Banane mit einer Gabel und fügen Sie etwas von dem Kardamom Gewürz hinzu.

 

5. Anis-Fenchel-Kümmeltee, Kamillentee aber auch vor allem Schwarztee ist sinnvoll. Durch seine Gerbstoffe hat der Schwarztee eine beruhigende Wirkung auf den Darm gerade bei Durchfall. Dazu sollte der Tee länger als 5 min. ziehen.

 

6. Auch eine Möhrensuppe oder einen Porridge mit geriebenem Apfel empfehle ich bei Durchfällen. Sobald es Ihnen wieder besser geht, ist ein Porridge auch wieder mit Milch möglich.

 

7. Sie spüren schnell, was Ihnen gut tut. Auch ein Kirschkernkissen, Wärmflasche oder eine Wärmedecke hilft in dieser Zeit.

 

Achtung: Falls Ihre Beschwerden nicht besser werden, suchen Sie bitte nach ca. 2 Tagen Ihren Hausarzt auf.

 

 

Rezepte:

 

Traubenzucker-Elektrolyt-Lösung:

 

Zutaten:

  • 1/2 l Tee ( z.B. schwarzer Tee, Kamille, Fenchel )
  • 100 ml Apfelsaft
  • 2 1/2 EL Traubenzucker (Glukose)
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung:

  • Tee zubereiten, Salz und Traubenzucker im Tee auflösen
  • Apfelsaft dazugeben und miteinander verrühren

 

Möhrensuppe nach Moro-Heisler (3 Portionen):

 

Zutaten:

  • 500 g Möhren
  • 500 - 700 ml Wasser
  • 2 g Salz

Zubereitung:

  • Möhren schälen und grob zerkleinern
  • Wasser mit Salz aufkochen und die Möhren darin gar kochen.
  • Die Suppe pürieren

 

Porridge mit Apfel (2 Portionen):

 

Zutaten:

  • 80 g Haferflocken
  • 2 kleine Äpfel
  • Zucker und Salz
  • 400 ml Wasser

Zubereitung:

  • Wasser mit den Haferflocken aufkochen, mit Salz und Zucker abschmecken.
  • Auf kleiner Stufe ausquellen lassen bis ein dicker Brei entsteht.
  • Den geschälten Apfel auf einer Glasreibe abreiben (oder ganz fein reiben), Kerngehäuse verwerfen
  • Den geriebenen Apfel zum Porridge geben

Gute und schnelle Besserung!