Betriebliche Gesundheitsförderung

 

Was Sie als Unternehmen für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter tun können.

 

Keine Frage: Ihre Mitarbeiter sind Ihnen wichtig! Denn sie verbringen einen wesentlichen Teil ihrer Lebenszeit am Arbeitsplatz. Doch was tun Sie konkret, um die Gesundheit und Fitness aktiv zu fördern? Es hat für Sie u.a. folgende Vorteile:

  • Fitte und gesunde Mitarbeiter sind wesentlich motivierter und engagieren sich für das Unternehmen.
  • Sie schaffen ein gesundheitsförderndes Umfeld, in dem Ihre Mitarbeiter ihre Arbeits- und Leistungsfähigkeit so lange wie möglich beibehalten oder - im Optimalfall - sogar verbessern können.
  • Durch ein qualitativ hochwertiges Gesundheitsprogramm wird Ihr Unternehmensprofil aufgewertet, denn nicht jedes Unternehmen bietet solche Programme an.
  • Durch meine umfangreiche Berufserfahrung kann ich professionell und individuell auf Ihre Mitarbeiter eingehen.
  • Als zertifizierte Ernährungsfachkraft biete ich sowohl im präventiven Bereich (§§ 20 und 20a SGB V) als auch im therapeutischen Bereich (§ 43 SGB V) Individualschulungen und Einzelberatungen an, die von den Krankenkassen bezuschusst werden können.

Wir nehmen uns vorab ausreichend Zeit, um gemeinsam den Bedarf Ihres Unternehmens zu ermitteln. Anschließend bestehen folgende Möglichkeiten:

1. Sie wählen ein fertiges Präventionskonzept aus.

oder/und

2. Auf Wunsch entwickeln wir gemeinsam ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Konzept. Die Umsetzung in die Praxis kann mit verschiedenen Bausteinen geschehen, wie z.B. Workshops, Seminare, Vorträge oder Inhouse-Schulungen.

Zusätzlich sind Events in meiner Kochwerkstatt denkbar.

 

Folgende Themen könnten für Ihre Mitarbeiter interessant sein (Beispiele):

  • Essen im Job - Boxenstopp in den Pausen
  • Pausen-Snacks - Brain Food für frische Power
  • Homeoffice und die Verlockungen aus dem Kühlschrank
  • Ernährungsmythen - wir klären auf

Ich freue mich auf Ihre Anfrage.