Lasagne nach Art des Hauses


Zutaten:

(für 10 Portionen - Auflaufform ca. 30 x 35 cm)

  • 1 kg Hackfleisch
  • 1 Dose Tomaten (400 g- stückige Tomaten)
  • 1 Liter passierte Tomaten
  • 1 Stange Lauch mittelgroß - in feine Streifen schneiden
  • 2 Karotten - geraspelt
  • 1 Paprika - kleine Würfel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Öl zum Anbraten
  • 18 Teigplatten à 17 g (normale Teigplatten für Lasagne)
  • 500g geriebener Käse ( z.B. Emmentaler )
  • Gewürze: Rosmarin, Majoran, Thymian, Paprika edelsüß, ggf. frischer Basilikum
  • 1 Tasse Rotwein (nach Bedarf)

    Helle Sauce
  • 40g Stärke
  • 3/4 l Milch
  • 200g Frischkäse
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

  • Zwiebelwürfel und gehackten Knoblauch in Öl angehen lassen, Hackfleisch zugeben, gut anbraten.
  • mit Rotwein ablöschen, passierte und gehackte Tomaten hinzufügen, würzen.
  • Gemüse vorbereiten und in einer separaten Pfanne mit wenig Öl bißfest garen, würzen und zum Hackfleisch geben.
  • für die helle Sauce: die Stärke mit etwas Milch glatt rühren, den Rest aufkochen und den Frischkäse unterrühren.
  • je nach Bedarf mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Auflaufform: zuerst etwas helle Sauce verteilen, als nächstes die Hackfleischsauce, die Teigplatten und alles wiederholen. Mit der hellen Sauce abschließen.
  • Zum Schluss mit geriebenem Käse bestreuen.

Bei 12 Portionen hat 1 Stück 2 BE. Ich hoffe, dass auch die kleinen und großen Gemüsemuffel auf ihre Kosten kommen.

Bei 190°C Heißluft ca. 35 Minuten überbacken.

 

Guten Appetit!